Liebe Schausteller
Liebe Schaustellerinnen
Liebe Vereine

Leider bleiben auch wir von dem Virus nicht verschont.
Im unteren Teil könnt Ihr die Entscheidung der Gemeinde Risch und des Vereins Risch Tourismus lesen.

Gemäss dem letzten Bundesratsentscheid vom 10.06.2020 gilt für Anlässe ab 1000 Personen auch im September 2020 noch die Regel, dass die teilnehmenden Personen in Sektoren unterteilt werden müssen. Die Chilbi lebt davon, dass sich die Leute frei bewegen, durchs Dorf hin- und herflanieren, bei den Ständen und in den verschiedenen Restaurants vorbeigehen. Alles in naher Distanz. Wir können uns zurzeit nicht vorstellen, wie eine Einteilung der Leute in Sektoren - die sich nicht vermischen - zu machen wäre. Wenn dazu kein Lösungsansatz besteht, ist eine Durchführung undenkbar.

Keiner von uns weiss, wie die Covid-Situation Ende September sein wird und was der Bundesrat bis dahin noch entscheidet. Daher hätte man zwar mit der Entscheidung zuwarten und hoffen können, dass diese Regel auch noch fällt. Wir beurteilen die Situation aber so, dass eine Durchführung eher unwahrscheinlich ist.  Es scheint uns auch wichtig, dass die teilnehmenden Vereine und Schausteller frühzeitig wissen, ob sie mit den Vorbereitungsarbeiten beginnen können oder nicht.

Natürlich ist es sehr bedauerlich, dass mit der Absage eines weiteren wichtigen Anlasses das gesellschaftliche Leben eingeschränkt bleibt.

 

Chilbi Rotkreuz 2020

Die Gemeinde Risch und Risch Tourismus haben gemeinsam entschieden, dass die Chilbi Rotkreuz 2020 nicht durchgeführt wird. Da es sich um einen Grossanlass mit mehr als 1000 Besucherinnen und Besucher handelt, wären die nach wie vor geltenden Distanz- und Hygieneregeln kaum umsetzbar.

 

Chilbi 2021 findet voraussichtlich am 25. / 26. September statt.


In diesem Sinne wünschen wir, von Risch Tourismus allen eine gute Zeit und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Search Blog